Beratung älteres Ehepaar © fizkes - stock.adobe.com
fizkes - stock.adobe.com
  • Start
  • Wir unterstützen Sie

Wir unterstützen Sie!

Freunde helfen Mann in Rollstuhl
© VadimGuzhva - stock.adobe.com
VadimGuzhva - stock.adobe.com

Sie sind pflege-bedürftig?
Brauchen Sie Unterstützung
bei der Pflege eines Familien-Mitgliedes?
Möchten Sie sich über das Thema "Pflege" informieren?

Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle.

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege-
Stützpunkte helfen Ihnen gerne weiter.

Wir möchten Sie gerne begleiten.
Wir möchten Sie stärken und unterstützen.
Wir möchten Sie gut und schnell beraten.
Damit Sie eigenständig
die für Sie passenden Entscheidungen treffen können.

Wenn Menschen pflege-bedürftig werden,
gibt es viele Fragen zu klären.
Wir helfen Ihnen.
Sie sollen selbständig entscheiden können,
welche Lösung für Sie am besten ist.

Wir klären mit Ihnen:
Welche Hilfen brauchen Sie?
Zum Beispiel:

  • Sie sind krank und brauchen Hilfe bei der Pflege.
    Wer kann Sie pflegen?
  • Sie wollen sicher zu Hause leben.
    Welche Hilfsmittel gibt es dafür?
    Ein Beispiel:
    Sie stürzen im Bad und können nicht alleine aufstehen.
    Hier helfen Notruf-Systeme.
    Wenn Sie auf den Knopf drücken,
    wird ein Alarm ausgelöst.
    In der Zentrale wir am Computer
    Ihr Name und Ihre Adresse angezeigt.
    Es kommt dann jemand zu Ihnen nach Hause
    und schaut nach Ihnen.
  • Sie benötigen Hilfe beim Putzen und Kochen.
    Wo finden Sie Adressen von Anbietern von Haushalts-Hilfen oder Essens-Lieferdiensten?
  • Pflege kostet Geld.
    Wo müssen Sie Anträge stellen?
    Wer hilft Ihnen dabei?
    Ein Beispiel:
    Sie wollen von der Pflege-Versicherung
    Geld für eine Haushalts-Hilfe bekommen.
    Dann können wir gemeinsam den Antrag dafür stellen.
  • Sie bekommen Geld von unterschiedlichen Stellen,
    zum Beispiel vom Sozial-Amt und
    von der Pflege-Versicherung.
    Sie bekommen viele unterschiedliche Hilfen,
    zum Beispiel „Essen auf Rädern“ und eine Haushalts-Hilfe.
    Alles soll gut funktionieren und passen.
    Wir helfen Ihnen dabei,
    das mit den unterschiedlichen Stellen abzusprechen.
  • Ihnen wächst im Alltag alles über den Kopf?
    Sie wissen nicht, wie weitermachen?
    Es gibt Probleme mit der Pflegerin oder dem Pfleger?
    Dann rufen Sie uns an.
    Wir helfen auch in Not-Situationen.

Unser Ziel:
Wir möchten Ihnen helfen,
damit Sie möglichst lange zu Hause leben können.